Wie man einen Laufwerksbuchstaben ändert

Gefällt Ihnen die Zuordnung der Buchstaben zu Ihren Laufwerken in Windows nicht? Ändere sie!

Obwohl sie in Stein gemeißelt erscheinen mögen, sind die Buchstaben, die Ihren Festplatten, optischen Laufwerken und USB-basierten Laufwerken in Windows zugeordnet sind, sehr wohl keine feste Sache.

Vielleicht hast du eine neue externe Festplatte installiert und jetzt willst du den Laufwerksbuchstaben auf G ändern, indem du das F, dem er zugewiesen wurde, änderst, oder vielleicht möchtest du einfach nur deine Flash-Laufwerke am Ende des Alphabets organisiert halten.

Was auch immer der Grund ist, das Disk Management Tool in Windows macht das Ändern von Laufwerksbuchstaben überraschend einfach, auch wenn Sie noch nie zuvor in irgendeiner Weise mit Ihren Laufwerken gearbeitet haben.

Leider können Sie den Laufwerksbuchstaben der Partition, auf der Windows installiert ist, nicht ändern. Auf den meisten Computern ist dies in der Regel das Laufwerk C.

Erforderliche Zeit: Das Ändern von Laufwerksbuchstaben unter Windows dauert in der Regel weniger als ein paar Minuten.

Führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus, um den Buchstaben eines Laufwerks in Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista oder Windows XP zu ändern:

So ändern Sie die Laufwerksbuchstaben in Windows
Öffnen Sie Disk Management, das Tool in Windows, mit dem Sie unter anderem Laufwerksbuchstaben verwalten können.

Hauptbenutzermenü in Windows 10, das den Menüpunkt Festplattenverwaltung anzeigt.
Unter Windows 10 und Windows 8 ist die Festplattenverwaltung auch über das Power User Menu (WIN+X Tastaturkürzel) verfügbar und ist wahrscheinlich der schnellste Weg, um sie zu öffnen. Sie können die Datenträgerverwaltung auch über die Eingabeaufforderung in jeder Version von Windows starten, aber das Starten über die Computerverwaltung ist für die meisten von Ihnen wahrscheinlich das Beste.

Siehe Welche Version von Windows habe ich?, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Version Sie verwenden.

Wenn die Datenträgerverwaltung geöffnet ist, suchen Sie aus der Liste oben oder aus der Karte unten das Laufwerk, von dem Sie den Laufwerksbuchstaben ändern möchten.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob das Laufwerk, das Sie gerade betrachten, wirklich dasjenige ist, für das Sie den Laufwerksbuchstaben ändern möchten, können Sie mit der rechten Maustaste klicken oder das Laufwerk antippen und halten und dann Durchsuchen wählen. Wenn nötig, schauen Sie sich die Ordner an, um zu sehen, ob es sich um das richtige Laufwerk handelt.

Sobald Sie es gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste oder tippen Sie darauf und wählen Sie dann die Option Change Drive Letter and Paths…. aus dem Popup-Menü.

Laufwerksbuchstabe und Pfade ändern…. Rechtsklick auf den Menüpunkt in der Windows 10 Disk Management App
Tippen Sie in dem erscheinenden kleinen Fenster Change Drive Letter and Paths for… auf die Schaltfläche Change…. oder klicken Sie darauf.

Dadurch wird das Fenster Change Drive Letter or Path geöffnet.

Schaltfläche Ändern im Fenster Laufwerksbuchstabe und Pfade ändern
Wählen Sie den Laufwerksbuchstaben, den Windows diesem Speichermedium zuweisen soll, indem Sie ihn aus der Dropdown-Liste Zuordnen des folgenden Laufwerksbuchstabens auswählen:.

Dropdown-Menü für Laufwerksbuchstaben im Dialogfeld Laufwerksbuchstabe und Pfade ändern
Sie müssen sich keine Sorgen machen, ob der Laufwerksbuchstabe bereits von einem anderen Laufwerk verwendet wird, da Windows alle Buchstaben versteckt, die Sie nicht verwenden können.

Tippen Sie auf oder klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Tippen oder klicken Sie auf Ja zu einigen Programmen, die auf Laufwerksbuchstaben angewiesen sind, die möglicherweise nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden. Willst du fortfahren? Frage.

Ja-Taste für
Wenn Sie auf diesem Laufwerk Software installiert haben, kann es sein, dass die Software nach dem Ändern des Laufwerksbuchstabens nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Mehr dazu im Abschnitt Mehr über das Ändern des Buchstabens eines Laufwerks in Windows unten.

Sobald der Laufwerksbuchstabenwechsel abgeschlossen ist, was in der Regel nur ein bis zwei Sekunden dauert, können Sie gerne alle geöffneten Fenster der Festplattenverwaltung oder andere schließen.

Der Laufwerksbuchstabe unterscheidet sich vom Datenträgerlabel. Sie können die Datenträgerbezeichnung in ähnlichen Schritten ändern.

Weitere Informationen zum Ändern des Laufwerksbuchstabens in Windows
Das Ändern der Laufwerksbuchstabenzuordnung für Laufwerke, auf denen Software installiert ist, kann dazu führen, dass die Software nicht mehr funktioniert. Dies ist bei neueren Programmen und Anwendungen nicht ganz so üblich, aber wenn Sie ein altes Programm haben, insbesondere wenn Sie noch Windows XP oder Windows Vista verwenden, ist dies wahrscheinlich ein Problem.

Glücklicherweise haben die meisten von uns keine Software auf anderen Laufwerken als dem primären Laufwerk (typischerweise dem C-Laufwerk) installiert, aber wenn Sie dies tun, betrachten Sie dies als Ihre Warnung, dass Sie die Software möglicherweise nach dem Ändern des Laufwerksbuchstabens neu installieren müssen.

Sie können den Laufwerksbuchstaben des Laufwerks, auf dem das Windows-Betriebssystem installiert ist, nicht ändern. Wenn Sie möchten, dass Windows auf einem anderen Laufwerk als C oder was auch immer es gerade ist, vorhanden ist, können Sie das erreichen, aber Sie müssen dazu eine Neuinstallation von Windows durchführen. Es sei denn, Sie haben eine dringende Notwendigkeit, dass Windows auf einem anderen Laufwerksbuchstaben vorhanden ist, empfehlen wir Ihnen nicht, sich all diese Schwierigkeiten zu machen.

Es gibt keine eingebaute Möglichkeit, Laufwerksbuchstaben zwischen zwei Laufwerken in Windows zu wechseln. Verwenden Sie stattdessen einen Laufwerksbuchstaben, den Sie nicht als temporären „Haltebuchstaben“ während des Laufwerksbuchstabenwechselprozesses verwenden möchten.

So finden Sie Ihren Windows-Produktschlüssel

Wenn Sie Windows neu installieren oder Ihr Motherboard aktualisieren müssen, finden Sie in unserer praktischen Anleitung, wie Sie Ihren Windows-Product Key finden oder extrahieren können.

Finden Sie Ihren Windows 10-Produktschlüssel
Es ist leicht, Ihren Windows-Produktschlüssel zu verlieren. Möglicherweise haben Sie es mit der Verpackung weggeworfen, die mit Ihrem Laptop oder PC geliefert wurde. In vielen Fällen befindet sich irgendwo auf der Maschine selbst ein Aufkleber, der den Code trägt, aber er kann im Laufe der Jahre verblasst, abgerieben oder beschädigt worden sein.

Glücklicherweise gibt es Anwendungen, die die Windows-Registry durchsuchen und den Product Key für Sie ausgraben. Es ist verschlüsselt, also machen Sie sich nicht die Mühe, selbst eine manuelle Suche durchzuführen.

Laden Sie stattdessen ProduKey oder Magical Jelly Bean KeyFinder herunter. Beide sind kostenlose Tools, die in der Lage sein sollten, den Aktivierungsschlüssel für Windows XP, Vista, 7, 8 und – in einigen Fällen – 10 zu finden.

So finden Sie Ihren Windows-Produktschlüssel
Mit Magical Jelly Bean können Sie damit sogar eine Windows-Installation auf einer anderen Festplatte scannen, um den Schlüssel zu extrahieren, wenn Windows nicht startet. Sie müssen es jedoch von einem anderen funktionierenden Computer mit der gleichen Version von Windows (XP oder Vista) ausführen. Eine mächtigere Alternative, wenn die kostenlosen Tools nicht funktionieren, ist Recover Keys.

Wie finde ich meinen Windows 10-Produktschlüssel?
So finden Sie den Windows 10-Produktschlüssel
Windows 10 ist ein Sonderfall, da es nicht unbedingt einen Product Key benötigt, wie ältere Versionen. Wenn Sie jedoch eine Boxversion von Windows 10 gekauft haben, befindet sie sich auf einem Etikett in der Box. Wenn Sie eine digitale Kopie von Windows 10 online von Microsoft oder einer anderen Website gekauft haben, sollten Sie den Product Key in einer E-Mail erhalten haben.

Aber wenn Sie Ihre Kopie von Windows 10 von einem kostenlosen Upgrade erhalten haben oder es mit einem neuen PC oder Laptop geliefert wurde, gibt es möglicherweise überhaupt keinen Schlüssel. Das liegt daran, dass Microsoft eine alternative Methode zu einem Produktschlüssel namens „digitaler Anspruch“ hat.

Wenn Sie einen PC, Laptop oder ein Tablett mit Windows 10 gekauft haben, dann sollte es einen Aufkleber oder ein Echtheitszertifikat haben, das den Produktschlüssel enthält, oder irgendwo in der mitgelieferten Verpackung oder Dokumentation enthalten sein.

Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Ein Leser sagte uns, dass er laut HP aus Sicherheitsgründen keinen Product Key auf Laptops oder PCs platziert. Wie beim digitalen Anspruch (heute Digitale Lizenz) wird der Product Key „irgendwo im Computer“ gespeichert und bei Bedarf automatisch aktiviert. Dies soll auch bei einem Ausfall der Festplatte funktionieren.

Glücklicherweise können Sie, wie bei älteren Versionen, Ihren Windows 10-Produktschlüssel möglicherweise mit ProduKey extrahieren.

So finden Sie den Windows 10 Product Key – ProduKey
1×1 Pixel
Hinweis: Das Programm wird möglicherweise von Ihrem Antivirenprogramm markiert, da es ein Werkzeug zum Extrahieren von Schlüsseln ist – einige Antivirenprogramme halten dies für einen Virus oder eine Malware, aber vertrauen Sie uns – es ist sicher.

Schreiben Sie Ihren Product Key auf ein Blatt Papier und bewahren Sie ihn sicher auf. Wenn Sie Windows 10 jemals auf einem anderen Computer neu installieren oder Ihre Festplatte löschen müssen, können Sie Windows 10 jetzt direkt von einem Win10-ISO installieren.

Benötige ich einen Product Key, um Windows 10 neu zu installieren?
Da Microsoft die „digitale Signatur“ Ihres Computers seit dem ersten Upgrade besitzt, erkennt es die Kombination der Komponenten, wenn Sie eine Neuinstallation durchführen und aktiviert Windows automatisch. Das bedeutet, dass Sie den Bildschirm, der zu Beginn des Installationsprozesses nach einem Product Key fragt, sicher überspringen können.

Es ist nur frustrierend, dass es keine Meldung gibt, die Ihnen das sagt: Der Bildschirm ist in erster Linie für diejenigen, die eine Version von Windows 10 installieren, die sie gekauft haben und die daher immer noch einen Schlüssel benötigen.

Selbst wenn Sie diesen Bildschirm bei der Installation überspringen, sollte Windows 10 aktiviert werden, solange Sie keine größeren Änderungen an Ihrem PC vorgenommen haben. Ein Upgrade von einer Festplatte auf eine SSD hat keinen Einfluss auf das Ergebnis und auch keine Änderung der Grafikkarte. Die Aktualisierung Ihres Motherboards und Prozessors gilt jedoch wahrscheinlich als „wichtig“ und Sie müssen die Support-Linie von Microsoft anrufen, wenn Sie feststellen, dass Windows nicht mehr aktiviert ist oder Sie es neu installieren.

Wie kann ich überprüfen, ob Windows 10 aktiviert ist?
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie System aus dem angezeigten Menü. Klicken Sie nun auf Update & Sicherheit, dann auf Aktivierung im linken Menü: